Suchmaschinenoptimierungskonzept – Basic SEO WordPress

Wer seine Seite im Bezug auf den Page Rank Value verbessern möchte, der hat sehr viele Möglichkeiten. Wichtigste und am einfachsten zu lösen ist die Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinenoptimierung kurz SEO

Heißt nichts anderes, wie geben sie der Suchmaschine was sie möchte, schinden sie Eindruck und lassen sie sich nicht erwischen, wenn sie die Suchmaschine austricksen wollen.

Struktur der Website (h1, h2, h3)

Die Überchrift Tags geben wie sie schon selbst aussagen, die Überschriften und Themen der jeweiligen Seite vor. Jede Seite sollte zumindest eine Hauptüberschrift h1 sowie einen Untertitel h2 besitzen. Die Hauptüberschrift h1 entspricht in diesem Fall das Keyword, das sie als Hauptkeyword definiert haben. (Meist auch Bestandteil des Domainnamen). Die Hauptüberschrift muss aber nicht nur ein Wort sein, sie können hier bis zu 60 Zeichen anführen, diese Anzahl an Zeichen ist für die wichtigsten Suchmaschinen in Ordnung. Der Untertitel h2 der Seite beschreibt zumeist noch zusätzlich zu den Keywords, worum es bei der Seite geht, was ist das Thema, was sind die Themengebiete. Bleiben sie auch hier in einem Rahmen von ca. 80 Zeichen.

Beispiel:
Wenn sie sich unseren Blog von konzeptionist.at ansehen, so sieht die Struktur der ersten Seite wie folgt aus…

    [h1] Konzeptionist.at
        [h2] Wir die Konzeptionisten von konzeptionist.at
        [h2] Google Page Rank Update – Mitte/Ende Oktober 2010
          ...
        [h2] Konzeptionisten Highlights
            [h3] Über uns
            [h3] Im Rampenlicht:
                [h4] Folgen Sie uns auf Twitter

Um festzustellen, wie ihre Websitestruktur aussieht, kann ich ihnen nur den w3C HTML Validator ans Herz legen. Wenn sie bei der Prüfung ihrer Website die Checkbox “Show Outline” anhaken, dann sehen sie am Ende des HTML Berichts die Outline Ihrer Website, genau so wie ich sie hier refernziert habe.

Die Regeln für die Optimierung erhalten sie am Besten direkt bei der W3C, dort werden die Standards für das Web festgelegt und dort ist auch die sicherste Quelle für alle Fragen rund um HTML, CSS & XML.

Es gibt viele Varianten wie man die Überschriften für die Suchmaschinenoptimierung nutzen kann, generell schreibt die W3C folgendes vor: [siehe hier]
h1 – Hauptüberschrift: sollte auf einer Seite nur 1 Mal verwendet werden

h2 – Untertitel/Paragraph Titel: kann pro Paragraph oder als Seitenuntertitel jeweils nur 1 Mal verwendet werden.

h3 – Unterüberschrift: das ist die Überschrift, die in den Paragraphen die Unterüberschriften kennzeichnet, diese können mehr als 1 Mal in einem Paragraph vorkommen.

Meta Tags & Keywords

In den Anfängen von Google waren Keywords das Non plus Ultra bei der Suchmaschinenoptimierung, doch nachdem das schamlos von sehr viele SEO Spezialisten ausgenutzt wurde, haben die Keywords und Meta Descriptions sehr an Bedeutung verloren. Wenn man so durch das Internet surft, und sich den Code ein wenig genauer ansieht, dann sieht man, dass die großen Seiten bereits darauf verzichten, weil sie fast belanglos sind.

Vorbei sind auch die Zeiten wo man Sätze wie “Wir Konzeptionisten konzepten Webkonzepte oder Konzepte für Web und Mobile für sie” – Man schadet sich mehr damit, als das es hilft. Keyword Spaming – so sagt der SEO Profi.

Generell ist jedoch nicht dazu zu raten, dass man die Meta Tags nicht ordentlich verwendet. Vorallem kleinere Suchmaschinen verwenden sie Meta Tags immer noch um die Keywordrelevanz einer Website herauszufinden – was die Google SERP betrifft, so bringt ihnen das nicht viel.

Domainname – Pretty URLs / Permalinks

Die Suche nach dem geeigneten Domainnamen gestaltet sich meist schwerer als man sich denkt. Das Nonplus-Ultra wäre eine .com Domain mit 3-6 Buchstaben, wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche, zumeist ist bereits jede erdenkliche Buchstabenkombination schon reserviert und geparkt. In den letzten Jahren hat sich vorallem das Keywordstuffing in den Domainnamen eingebürgert, also zum Beispiel ein Domainname wie webkonzepte-konzepte-wien.com. Das ist grundsätzlich eine Variante die ganz in Ordnung ist, man wird mit so einer Domain jedoch die kürzeren Domains kaum schlagen können.

Als Abhilfe zur Knappheit der Domainnamen kann man sich mit den sogenannten Pretty URLs oder Permalinks, die Mittels mode_rewrites gelöst werden, helfen.

Wie funktioniert das?

Entweder verwenden Sie die bestehenden Plugins oder fix integrierten Features ihres CMS Systems, oder sie schreiben sich selbst eine .htaccess Datei, in der die mode_rewrite Regel definiert wird. Bei WordPress verwenden sie für bübsche URLS zur Optimierung für die Suchmaschinen die sogenannte Permalink Struktur. Eine oft verwendete Struktur ist zum Beispiel

/%postname%/

Was bringt das?

Diese Art der Permalinkstruktur hat folgende Auswirkungen. In unserem Fall gibt es die Hauptdomain konzeptionist.at. Wenn wir nun einen Artikel über suchmaschinenoptimierung schreiben und diesen abspeichern, dann sehen sie in WordPress unterhalb des Titelfeldes den Permalink, den WordPress für sie generiert. Sollten sie unwichtige Wörter im Titel verwenden, wie zum Beispiel “die” oder “von” so können sie den Permalink auch nochmal manuell nachbessern.

Wird der Artikel mit dieser Permalinkstruktureinstellung und dem gewählten Permalink nun abgespeichert, so ist die Seite dann unter konzeptionist.at/suchmaschinenoptimierung/ erreichbar.
Somit haben sie das Keyword “Suchmaschinenoptimierung” in ihrer URL und haben eine reale Chance damit gut geranked zu werden.

Wohin mit den Keywords?

Wichtig ist die Positionierung der Keywords, mit denen sie gefunden werden möchten. Auf einer Website generell habe ich Ihnen im Artikel bereits die verschiedenen Plätze für die Unterbringung der Keywords für die Suchmaschinenoptimierung gezeigt, wie sieht es nun im Detail auf einer Artikel Seite aus:

  • Title Meta Tag [konzeptionist.at | Keyword optimierter Text für die Suchmaschine] -> max. 60 Buchstaben
  • Meta Keywords [konzept, basic seo, wordpress seo, wp seo, suchmaschinenoptimierung, seo konzept] -> max. 6 Wörterketten
  • Meta Description [Suchmaschinenoptimierung kurz SEO – Optimierung von WordPress Seiten für Suchmaschinen mittels einfacher Seo Tricks. Basic SEO Tutorial für WordPress] -> max. 160 Buchstaben
  • h1 [konzeptionist.at – Webkonzepte, Konzeption, Suchmaschinenoptimierung, WordPress, WP SEO]-> max. 60 Buchstaben
  • h2 [Suchmaschinenoptimierungskonzept – Basic SEO WordPress] -> max. 60 Buchstaben
  • h3/h4/h5 [verschiedene Untertitel innerhalb des Artikels]
  • Content [Am Besten viele Formen des Keywords unterbringen, aber mit Gefühl, nicht zu viel! Beispiel: Suchmaschinenoptimierung, SEO Optimierung für Suchmaschinen, WordPress Seo, usw.]

Sollten sie diesem einfachen Tutorial bei der Optimierung ihrer WordPress Seite folgen, so haben sie das Basic SEO Setup schon gemacht. Um einen hohen Page Rank Wert zu erziehlen gehören noch weitere Parameter dazu:

  • Backlinks: vorallem von Seiten mit passenden Keywords und Themen – hier gilt Qualität statt Quantität
  • Traffic: Je mehr Traffic auf ihrer Seite stattfindet, desto wichtiger ist ihre Seite
  • Ladezeit der Seite: langsame Seite sind auf für die Suchmaschinen Bots langsam und werden daher ebenfals schlechter bewertet
  • Sauberer Code: Nützen sie den W3C Validator für HTML und CSS
  • Duplicate Content: vermeiden sie, dass Inhalte doppelt und dreifach indiziert werden zB mit rel=nofollow
  • Aktueller Content: bietet ihre Seite oft genug neuen Content so merken sich Suchmaschinen das, und kommen öfters vorbei
  • Social Media: Verbreiten sie ihre Seite mittels Social Bookmarks oder Social Networks
  • uvm.

Verfolgen Sie die Tipps direkt von wordpress.org im Bezug auf die Suchmaschinenoptimeriung einer WordPress Installation

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google StumbleUpon

2 Kommentare zu “Suchmaschinenoptimierungskonzept – Basic SEO WordPress”

  1. […] laufend via Ajax nachgeladen. Diese Neuerung der Google Suchergebnissen ermöglichen in punkto Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) völlig neue […]

  2. […] kennt jemand den Mythos, das Google alle Bemühungen rund um die Suchmaschinenoptimierung zu nichte macht, wenn man mehrere Seiten auf einem Server mit jeweils der gleichen IP Adresse […]

Hinterlasse eine Antwort